Bühne frei für mehr Miteinander

Theater und Film bieten eine Menge Möglichkeiten, Vielfalt zu entdecken, künstlerisch zu bearbeiten und einem größeren Publikum zugänglich zu machen. Es entstehen Kunstwerke, Freundschaften und interkultureller Austausch!

Vielfalt ermöglichen – Ideen zur Inspiration:
Wie würde ein interkultureller Filmabend oder eine Theaterproduktion in Ihrer Gemeinde ankommen? Vielleicht gibt es bereits einen Theaterclub? Einen ethnischen Verein der ebenfalls Bühnenerfahrung hat? AsylwerberInnen oder zum Aufenthalt in Österreich berechtigte Personen, die Erfahrung mit oder Lust auf Theater haben?

Perspektiven des Alltags. Neues Oberösterreich – Pangea in Kooperation mit Clara Gallistl und Jaapo
In einem kollektiven Schreibprozess von Menschen mit Migrationshintergrund und Theaterinteresse wurden insgesamt drei Theatertexte zu je 20 Minuten produziert. Zur Umsetzung der Texte stehen den Teilnehmenden Theaterprofis zur Seite. Es entsteht ein Theaterabend mit Aufführungen an Öffentlichen Orten in Linz und Umgebung.

Theaterstück „Hin und Her – Abgeschoben zwischen zwei Grenzen“– Bühne Ottensheim
Die Bühne Ottensheim verbindet ein Theaterstück aus den 30ern mit der Gegenwart. Für .d.n von Horvaths Stück „Hin und Her“ verlegt der Regisseur den Schauplatz in ein Flüchtlingsquartier. Das Grundthema ist der Umgang mit Menschen, die ihre Heimat verlassen mussten und nun auf den Schutz und die Gastfreundschaft anderer angewiesen sind.

Videoprojekt mit AsylwerberInnen aus Neuhofen – Herberge NEUhofen
Im Rahmen eines Workshops wurde gemeinsam ein Film produziert, der aus drei Teilen besteht: Erinnerungen der AsylwerberInnen aus der „alten“ Heimat, Bilder vom Leben hier und jetzt in Österreich und Zukunftsvisionen. Das Projekt ermöglichte den AsylwerberInnen über sich zu erzählen und sich künstlerisch !

Tipp: Kostenloser Filmverleih „ZusammenHelfen in OÖ.“ bietet für das Jahr der Vielfalt einen kostenlosen Filmverleih an. Für Filmabende, die bis Ende 2017 durchgeführt werden, kann man sich jetzt anmelden! Eine Beschreibung der angebotenen Filme und alle weiteren Infos finden Sie online auf: zusammen-helfen.at/filmverleih Achtung: Anmeldung nur bis 06. Oktober möglich!

Alle Veranstaltungsideen zum Download