Mit Literatur zueinander finden

Bei der Lektüre eines guten Buches kann man vom Sofa aus die Welt entdecken, ferne Länder bereisen und an den Schicksalen der unterschiedlichsten Menschen teilnehmen. Literatur ist seitenweise Vielfalt!

Vielfalt ermöglichen – Ideen zur Inspiration:
Laden Sie BürgerInnen mit Migrationshintergrund zu Buchclubs ein und stellen Sie sich gegenseitig Ihre Lieblingsliteratur vor. Regen Sie in der Bibliothek in Ihrer Gemeinde an, fremdsprachige Literatur anzuschaffen oder ermöglichen Sie durch eine Büchertauschbörse bzw. einen offenen Bücherschrank, den leichten Zugang zu Literatur aus aller Welt. Veranstalten Sie Lesungen oder Poetry-Slams.

Bücherzelle – Mining
In Mining im Bezirk Braunau wurde aus einer Telefonzelle eine Bibliothek im Miniformat. JedeR kann sich ein Buch oder eine Zeitschrift aus der Bücherzelle nehmen. Im Gegenzug werden gelesene und gut erhaltene Bücher und Zeitschriften hineingestellt. Das Lesen und Tauschen von Deutschen und fremdsprachigen Texten wird so vereinfacht.

Alles was uns verbindet – Interkultureller Frauenkreis Wissensturm Linz
Engagierte Frauen des Interkulturellen Frauenkreises der VHS Linz haben bei der Veranstaltung unter dem Motto „Alles was uns verbindet“ in verschiedenen Sprachen Geschichten, Gedichte und Selbstgeschriebenes zu Themen, die sie bewegen, gelesen. Der abwechslungsreiche Abend ermöglichte Einblicke in unterschiedliche Kulturen. Tipp: Fragen Sie in Ihrem ReKI nach Empfehlungen für Leseabende.

Fluchtgeschichten – Mitterkirchen
Es gab in Mitterkirchen über das Katholische Bildungswerk eine Workshopreihe für Flüchtlinge zur literarischen Aufarbeitung der eigenen Fluchtgeschichte, begleitet durch eine Psychologin.

OÖ Landesbibliothek
Menschen im Asylwerberstatus erhalten eine Gratis-Bibliothekskarte. Online kann kostenlos auf über 5.000 internationale und nationale Zeitungen in ca. 60 Sprachen zugegriffen werden. Das Angebot an fremdsprachiger Literatur wird laufend ausgebaut, viele Sprachen sind zumindest in einer kleinen Auswohl vorhanden (Arabisch, Persisch, Farsi, Dari, Türkisch, Englisch, Französisch, Russisch …). N.heres unter: www.landesbibliothek.at

Tipp: Karim auf der Flucht Das Bilder-Erzählbuch für heimische Kinder und ihre neuen Freunde von weither ist für Kinder ab dem Grundschulalter geeignet. Es führt sensibel und ehrlich in die Flucht-Thematik ein und ermöglicht, fremde Menschen ohne Vorbehalte willkommen zu heißen. Die Mitmach-Seiten regen dazu an, sich Gedanken über Heimat, Zuhause, Familie sowie das Schicksal anderer Menschen zu machen. www.editionriedenburg.at > Bücher > Themen für Kinder & Jugendliche

Alle Veranstaltungsideen zum Download